eilmeldung

TSV Neuhausen startet heute in die Saison

31.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball

„Auf ein Neues in der BWOL“, so lautet das Motto für die Handballer des TSV Neuhausen nach dem Abstieg aus der Dritten Liga. Saisonauftakt ist heute um 20 Uhr im badischen Sandweier. Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Teams, denn bis vor zwei Jahren kam der 1907 gegründete TV Sandweier nie über die Südbadenliga hinaus.

2009 startete der TVS nach dem Abstieg aus der Südbadenliga einen Durchmarsch von der Landesliga direkt in die Baden-Württemberg-Oberliga und erreichte dort mit den Plätzen neun und zehn in den vergangenen beiden Jahren die größten Erfolge. Die Mannschaft von Trainer Ralf Abele lebt vor allem von ihrer Heimstärke. 17 von 23 Siegen feierte sie in der Rheintalhalle. Außerdem hat Sandweier die letzten fünf Ligaspiele allesamt für sich entschieden. Es wartet also keine leichte Aufgabe auf die Truppe von TSV-Coach Alexandr Prasolov.

Die Vorbereitung der „Mad Dogs“ aus Neuhausen lief recht ordentlich, allerdings hat Dominik Eisele seit dem Vorbereitungsspiel in Wolfschlugen wieder Probleme mit seinem operierten Knie. Er wird deshalb sicher in Sandweier genauso fehlen wie der langzeitverletzte Philipp Frey. Hannes Grundler ist privat verhindert und Tim Zulauf im Urlaub. Dennoch sollte die Mannschaft genügend Substanz haben, um erfolgreich in die Runde zu starten. jke

Weiterer Lokalsport

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten