Motorsport

Talent Marcel Weber auf ganz großer Bühne

14.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kart: Weltfinale in Le Mans

Vom heutigen Mittwoch bis kommenden Sonntag gibt sich in Le Mans die Elite der „X30 Junior“-Kartfahrer ein Stelldichein. 108 Piloten aus 28 Nationen werden sich beim Weltfinale 2015 messen, um ihre Besten zu küren – von Argentinien über Japan bis zu den Vereinigten Arabischen Emiraten kommen die Fahrer.

Mit dabei ist der 13-jährige Nürtinger Marcel Weber, der sich in der deutschen X30-Junior-Szene in dieser Saison schon sehr gut aufgestellt sah und nun zum Kräftemessen mit den internationalen Größen an die Sarthe gereist ist. Der junge Mann kann es kaum erwarten, mit einem hervorragend präparierten Kart und frisch überholten Triebwerken auf dieser großen Bühne anzutreten.

In den zurückliegenden Wochen hat Weber ganz intensiv an seiner Fitness gearbeitet, um den Belastungen der unzähligen Heats und Finalläufe der immerhin fünftägigen Veranstaltung gewachsen zu sein. „Auf jeden Fall wird das eine ganz neue Erfahrung sein, bei so einer hochkarätigen internationalen Veranstaltung mit dabei zu sein“, freut sich Marcel Weber, „von den Top-Leuten aus aller Herren Länder kann ich bestimmt viel lernen und damit meinen fahrerischen Horizont in einer ganz anderen Dimension erweitern.“ Davon gilt es dann so viel wie möglich in die kommende Saison mitzunehmen. khm

Weiterer Lokalsport

Nürtinger wahren ihre Chance

Basketball-Landesliga: TG besiegt in einem wahren Krimi die BSG Vaihingen-Sachsenheim nach Verlängerung

Mit 84:78 (35:40) gewannen die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen ihr letztes Heimspiel der Saison gegen die BSG Vaihingen/Sachsenheim. In einer hochdramatischen Begegnung setzte sich die TG…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten