Motorsport

Siebter im „Jahreswagen“

28.09.2013, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Zizishäuser Wolf Henzler in Texas in den Top Ten

Im achten Lauf zur diesjährigen American Le Mans Serie (ALMS) auf der neuen Rennstrecke „Circuit of the Americas“ kreuzten Porsche-Werksfahrer Wolf Henzler aus Zizishausen und sein Teampartner Bryan Sellers (USA) mit ihrem Porsche 911 GT3 RSR – dem Jahreswagen des Falken-Tire-Teams – als Siebte in der GT-Klasse die Ziellinie und blieben somit das beste Porsche-Team.

Es war für alle Fahrer Neuland. Zum ersten Mal fand auf der vom deutschen Streckenarchitekten Hermann Tielke entworfenen Rennstrecke im Herzen von Texas ein Lauf zur American Le Mans Serie statt. Das Falken-Tire-Team mit seinen Piloten Wolf Henzler und Bryan Sellers hatten auf der 5,516 Kilometer langen Piste mit ihren zwanzig Kurven und satten vierzig Metern Höhenunterschied Probleme mit ihrem Rennwagen. „Der große Wermutstropfen bestand darin, dass unser Auto beim letzten Rennen in Baltimore bei einer Massenkarambolage in der Startphase total zerstört wurde. Das Team griff für die restlichen Läufe in dieser Saison auf das Auto zurück, mit dem wir schon 2010 und 2011 gefahren sind“, erklärte Henzler.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Weiterer Lokalsport