Motorsport

MSC fährt vorne mit

23.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorrad-Trial

Beim vierten Lauf zur Baden-Württembergischen Jugendtrial-Meisterschaft in Baden-Baden gingen vom MSC Köngen-Wendlingen neun Jugendliche und fünf Erwachsene an den Start. Der Dauerregen vom Vortag machte es den Fahrern nicht leicht. Die Sektionen waren zum Teil sehr eng gesteckt und durch den Matsch eine echte Herausforderung. Dennoch konnten wieder Podestplätze erreicht werden.

In der Klasse Jugendliche Experten erreichte Timo Stallecker Platz drei. Bei den Anfängern fuhr Tom Luis Fehrle auf Rang sieben. In der Klasse 6 Neulinge landete Julius Kessler ganz oben auf dem Siegerpodest, Florian Schmid wurde Neunter. Lars Will fuhr in der Automatikklasse souverän auf Platz zwei. Bei den Erwachsenen erreichte Michael Röhm in der Klasse 7 den dritten Platz, Alessandro Panza wurde Fünfter. Klaus Röhm fuhr in der Klasse 8 Anfänger Erwachsene auf einen siebten Platz. In der Klasse 3B erreichte Frank Schertler Platz zwei und Rolf Hemminger gewann die Klasse 2B Experten. hol

Weiterer Lokalsport

Lokalmatadoren rasen aufs Treppchen

Motorsport: Springmann wird zweimal Zweiter – Über 300 Starter liefern sich beim Enduro in Frickenhausen spannende Duelle

Am Wochenende lieferten sich 320 Rennfahrer beim Vier-Stunden-Enduro des MSC Frickenhausen wieder einen Kampf gegeneinander und manchmal auch mit der Strecke. Mit Pascal Springmann…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten