Motorsport

Jugendtrial-Meisterschaft in Köngen mit knapp 200 Startern

02.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

15 Läufe finden jährlich zur Baden-Württembergischen Jugendtrial-Meisterschaft (BWJ) statt. Zwei dieser Läufe (der elfte und zwölfte) gingen auch in diesem Jahr wieder in Köngen über die Bühne. Mit insgesamt 193 Fahrern an zwei Renntagen war es für die Organisatoren eine gelungene Veranstaltung. Die Sektionen waren gut vorbereitet, sodass die Fahrer die Zeitvorgabe von vier Stunden locker schafften. Trotz einsetzendem Regen gab es kaum Verletzungen. Die Jugendlichen ließen sich vom Wetter nicht beeindrucken und fuhren konzentriert ihre Runden. Die Rennwochenenden im Rahmen der BWJ sind wie ein großes Familientreffen. Die Fahrer helfen einander und unterstützen sich – egal welcher Startklasse oder Herkunft. Hinter diesen Läufen steckt eine enorme Organisationsleistung. Nicht nur die Bewirtung der Fahrer und Gäste muss bewältigt werden, sondern auch die rund 20 Punktrichter und 20 Zwicker arbeiten an zwei Tagen ehrenamtlich für den Verein. Für den MSC Köngen-Wendlingen wackelt diese Veranstaltung jedoch als wichtiger Bestandteil zur ADAC-Jugendförderung und Grundsicherung des Vereins. Durch die geplante Erweiterung des Postfrachtzentrums in Köngen steht dem Verein ein weiterer Umzug bevor (wir berichteten). red/naz

Weiterer Lokalsport

In acht Minuten alles klar gemacht

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen bleibt nach dem Erfolg gegen die Titans Stuttgart ungeschlagen – Weiterer Neuzugang

Der Siegeszug der Nürtinger Landes-liga-Basketballer hält an. Der 87:79 (42:36)-Erfolg im fünften Saisonspiel gegen die PKF Titans Stuttgart II war ein hart umkämpfter, dennoch stehen…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten