eilmeldung

Fuchs beeindruckt in Sachsen

09.09.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Reudernerin Zweite bei der Bundesliga-Nachwuchssichtung in Schwarzenberg

Im Rahmen der letzten Wettbewerbe in der Bundesliga-Nachwuchssichtung in dieser Saison stand in Schwarzenberg der Eliminator-Sprint für die Nachwuchsfahrer der Altersklassen U 15 und U 17 auf dem Programm. Zwei Reudernerinnen schafften es in Sachsen aufs Podium.

Zunächst jagten die jungen Sportler beim Qualifikationslauf einzeln über den etwa 450 Meter langen Kurs, eine Sprintstrecke über steile Wiesen und enge Kurven, die ausreichend Überholmöglichkeiten bot. Dem Einzelzeitfahren folgen die Ausscheidungs-Heats, bei denen immer vier Fahrer gegeneinander antreten. Das beste Ergebnis der Region verbuchte Alexa Fuchs vom SV Reudern mit der schnellsten Zeit in der Altersklasse U 15 beim Einzelzeitfahren. Sie entschied die folgenden Heats bis ins Finale jeweils unbedrängt. Die beeindruckende Vorstellung wurde mit dem Rang eins belohnt. Für Vereinskollegin Kira Böhm in der U17 notierte die Zeitnahme im Einzelzeitfahren die zweitschnellste Zeit. Das Finale beendete sie als Drittschnellste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Weiterer Lokalsport

Überzeugend und enorm wichtig

Basketball-Landesliga: TG Nürtingen bestätigt ihren positiven Trend und besiegt den Oberliga-Absteiger TV Marbach

Die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen haben einen enorm wichtigen Heimsieg eingefahren. Gegen den Oberliga-Absteiger TV Marbach setzten sie sich überzeugend mit 84:65 durch.

So…

Weiterlesen

Mehr Lokalsport Alle Lokalsport-Nachrichten