Volleyball

TGN II ist Herbstmeister

16.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-A-Klasse Ost 1

Die zweite Herrenmannschaft der TG Nürtingen sicherte sich mit einem 3:1-Sieg (25:15, 25:19, 19:25, 25:19) beim bislang punktlosen Tabellenschlusslicht TV Cannstatt die Herbstmeisterschaft.

Im ersten Satz wurde die Annahme der Gastgeber durch druckvolle Aufschläge früh in Bedrängnis gebracht und die Gäste zogen gleich zu Beginn mit einigen Punkten davon. Der TV Cannstatt wusste sich oft nur mit Notbällen auf die Nürtinger Feldhälfte zu helfen, diese wurden von TGN-Kapitän Mühlherr und seinen Nebenleuten meist konsequent verwertet. Der erste Satz wurde mit 25:15 gewonnen.

Dann konnten die Gastgeber immer mehr dagegen halten, standen besser in der Abwehr und kamen nun deutlich häufiger zu guten Angriffsaktionen. Die TGN II schaffte es aber, auch den zweiten Satz nach Hause zu bringen (25:19). Zu den nun guten Angriffen der spielstarken Cannstatter gesellten sich etliche Eigenfehler aufseiten der in Rot gekleideten Nürtinger. Den zwischenzeitlichen Zehn-Punkte-Rückstand konnten die Gäste nicht mehr drehen und so wurde es wieder spannend (19:25).

Im vierten Satz spielten die Gäste wieder deutlich konzentrierter. Am Ende war es kein überragendes Volleyballspiel mehr, aber die Nürtinger kämpften sich durch und gewannen letztendlich auch verdient mit 3:1 (25:19). Damit sicherte sich Nürtingens Zweite ganz unerwartet die Herbstmeisterschaft. kem

TG Nürtingen II: Bahsitta, Baumann, Epp, Förderung, Kirnberger, Klimpel, Knecht, Mühlherr, Röcker, Schmid.

Volleyball

Generalprobe geglückt

Volleyball-Landesliga Süd: SGDU fiebert dem Pokal-Hit entgegen

Den zweiten Sieg im neuen Jahr durfte die Volleyball-Spielgemeinschaft Dettingen/Unterboihingen am Samstag feiern. Beim SV Gebrazhofen gab es einen 3:1-Sieg.

Wie erwartet, war es gegen…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten