Anzeige

Volleyball

SG will Früchte ernten

17.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga: Nürtingen/Wernau empfängt Schlusslicht

Am Sonntag empfangen die Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau in der Oberliga Württemberg die TSG Reutlingen. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Realschule in Wernau. Bereits am Samstag (15 Uhr) treten die Herren der TG Nürtingen ebenfalls in der Oberliga Württemberg beim TSV Georgii Allianz Stuttgart II an.

Die SG Nürtingen/Wernau bestreitet am Sonntag ihr zweites Heimspiel der Saison. Zu Gast wird die TSG Reutlingen sein, die bisher gegen den MTV Ludwigsburg und die TSG Schwäbisch Hall jeweils mit 0:3 verloren hat. Nachdem der schon sichere Sieg gegen die TSG Backnang am vergangenen Wochenende verspielt wurde, hoffen die SG-Spielerinnen und ihr Trainer Rainer Böhme, dass sie gegen den derzeitigen Tabellenletzten nun den ersten Sieg einfahren können.

Die Oberliga-Herren um Spielertrainer Martin Vogel können beflügelt vom 3:0-Sieg gegen Lokalrivalen TTV Dettingen/Teck in das nächste Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Georgii Allianz Stuttgart II gehen. Im Heimspiel gegen die Dettinger konnten die zahlreichen Zuschauer den enormen Fortschritt der Mannschaft erkennen. Besonders die neuen Kräfte, allen voran die Jugendspieler haben bisher überzeugt. kem

Volleyball