Volleyball

SG trotzt den Widrigkeiten

28.01.2014, Von Ulla Zimmermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen: Nürtingen/Wernau gewinnt 3:1 bei der TG Bad Waldsee

Stark dezimiert, sowie leicht geschwächt durch Verletzung und Krankheit, trat die SG Nürtingen/Wernau beim Tabellenvorletzten TG Bad Waldsee an. Dennoch setzte sich die SG mit 3:1 durch.

Die Gäste begannen unkonzentriert. Bedingt durch viele Eigenfehler fanden sie nur schwer ins Spiel und mussten permanent einem Rückstand hinterherlaufen. Diesen konnten sie nicht mehr aufholen und verloren den ersten Durchgang 23:25.

Nach deutlicher Ansprache durch Trainer Rainer Böhme startete die SG motiviert in den zweiten Satz. Mit Willenskraft legten die Spielerinnen aus Nürtingen und Wernau richtig los und zeigten, was in ihnen steckt. Durch gute Aufschläge setzten sie Bad Waldsee unter Druck. Auch eine konstante Annahmeleistung ließ Zuspielerin Antje Siegel, die in überragender Verfassung war, alle Angreiferinnen variabel einsetzen. Zudem punktete sie selbst ein ums andere Mal durch einen geschickten zweiten Ball, den sie im Feld der Gastgeber platzierte. Die hohe Führung den ganzen Satz hindurch ließen sich die Gäste nicht mehr nehmen und gewannen den Satz deutlich mit 25:15.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Volleyball