Volleyball

Revanche geglückt

24.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-A-Klasse Ost 1

Im letzten Spiel dieses Jahres gelang der zweiten Herrenmannschaft der TG Nürtingen beim TB Cannstatt ein schwer erkämpfter Sieg. Der Tabellenführer gewann mit 3:2 Sätzen (18:25, 24:26, 25:19, 25:12, 21:19).

Aufgrund des bislang sehr erfolgreichen Saisonverlaufs ging der Herbstmeister mit breiter Brust ins Spiel. Schließlich hatte man gegen die Gastgeber nach der 0:3-Hinspielpleite noch etwas gut zu machen. Doch die Nürtinger legten einen klassischen Fehlstart hin. Cannstatt führte schnell mit 10:3 und gewann den Satz mit 25:18. Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs waren die Gastgeber besser. Erst Mitte des Satzes schafften es die Gäste, ihre Fehler zu minimieren und immer wieder zu guten Angriffen zu kommen. Am Ende war es knapp, doch es reicht nicht ganz (24:26).

Doch dann gelang es den Gästen, die Cannstatter mit starken und variablen Angriffsaktionen unter Druck zu setzen. Der TBC hatte nun nicht mehr viel entgegenzusetzen und Nürtingen verkürzte zum 1:2 (25:19). Im vierten Durchgang machte es eine nun deutlich schwächere Cannstatter Abwehr den Männern um Coach Kirnberger leichter, die Bälle im Feld des TBC zu versenken. Zuspieler Klimpel wurde zunehmend stärker und schaffte es immer öfter seine Angreifer in guter Position zu bedienen (25:12). Den hart umkämpften Tiebreak gewannen die Nürtinger mit 21:19 und verbuchten damit zwei weitere Punkte. kem

TG Nürtingen II: Bahsitta, Baumann, Fischer, Kirnberger, Klimpel, Knecht, Mühlherr, Röcker, Schmid.

Volleyball