Volleyball

Neuling zu Gast

10.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Im ersten Heimspiel der Saison empfangen die Oberliga-Herren der TG Nürtingen am Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle am Hölderlin-Gymnasium den Lokalrivalen TTV Dettingen. Die SG Nürtingen/Wernau ist ebenfalls am Samstag (20 Uhr) in der Damen-Oberliga zu Gast bei der TSG Backnang.

Nach dem verpatzten Auftakt gegen Bad Waldsee hoffen die TGN-Herren, ihren Fehlstart wieder wettmachen zu können. Eine schwierige Aufgabe, denn die Dettinger kommen zum Lokalderby mit einem Sieg im Gepäck. Der Oberliga-Neuling steht nach einem 3:2-Erfolg gegen Bad Saulgau auf Platz fünf der Tabelle. Zudem hat sich die Mannschaft mit Tamer Acicbe, einem ehemaligen Zweitligaspieler, verstärkt. TGN-Spielertrainer Martin Vogel hofft nun, bei diesem brisanten Spiel auf den kompletten Kader zurückgreifen zu können.

Die SG verlor zwar ihr erstes Heimspiel gegen den TSV Georgii Allianz Stuttgart II mit 1:3, jedoch, so Trainer Rainer Böhme, „war da mehr drin“. So hofft die Mannschaft ihr Potenzial beim Auswärtsspiel in Backnang voll ausschöpfen zu können, auch wenn Mittelblockerin Liliana Celeryn studienbedingt ausfällt. Der Gegner TSG Backnang verlor seinerseits gegen den Regionalliga-Absteiger Schwäbisch Hall glatt mit 0:3 und belegt den letzten Tabellenplatz. kem

Volleyball

Die Vereine bündeln ihre Kräfte

Volleyball: TG Nürtingen, TTV Dettingen und TV Unterboihingen firmieren künftig als SG Neckar-Teck

Die Volleyballer der Region bündeln ihre Kräfte. Vor zwei Jahren haben sich der TV Unterboihingen und der TTV Dettingen zu einer Spielgemeinschaft im…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten