Anzeige

Volleyball

Jubel nach über 100 Minuten

10.10.2018, Von Kerstin Schröder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga Süd, Damen: SGNW startet mit Sieg

Die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau sind mit einem 3:2 (25:22, 13:25, 25:19, 22:25, 15:7)Erfolg beim SV Ochsenhausen in die Saison gestartet.

Die Nervosität war dem Team von Trainer Reiner Single anzumerken. Gleich zu Beginn des ersten Satzes lagen die Gäste mit drei Punkten zurück, reagierten etwas zu hektisch. Die Aufschlagserie von Fenna Renz brachte jedoch neues Selbstvertrauen und die erspielte Drei-Punkte-Führung konnte bis zum Schluss gehalten werden (25:22).

Im zweiten Durchgang ging dann auf einmal nichts mehr bei Nürtingen/Wernau. Die Annahme war zu instabil, die Abwehr zu langsam und die Angriffe nicht durchschlagsfähig. Gepaart mit vielen Eigenfehlern ging dieser Abschnitt mit 25:13 an Ochsenhausen.

Nach einer deutlichen Ansage von Trainer Single und zwei Spielerinnenwechseln fand die SG ihre Geduld und Cleverness wieder. Vor allem Außenangreiferin Ulla Zimmermann erspielte Punkt für Punkt und damit die Führung für ihr Team, das durch das 25:19 mit 2:1 in Front ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Volleyball