Volleyball

Im Doppelpack

29.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Am heutigen Samstag gibt es in der Sporthalle des Hölderlin-Gymnasiums Oberliga-Volleyball im Doppelpack zu sehen. Die Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau empfangen den MTV Ludwigsburg zum letzten Heimspiel der Vorrunde (16 Uhr), im Anschluss daran spielen die Oberligavolleyballer der TG Nürtingen gegen den Tabellennachbarn ASV Botnang (19 Uhr).

Die Ludwigsburgerinnen stehen zur Zeit mit elf Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, die SG ist Tabellensechste. In der Vergangenheit waren die Spiele gegen den MTV immer bis zum Schluss spannend und hart umkämpft. Die Spielerinnen und Trainer Rainer Böhme wollen in diesem Spiel zeigen, was sie wirklich draufhaben und die Niederlage vom letzten Spieltag gegen Tabellenführer VfB Ulm vergessen machen.

Der Gegner der Herren, Botnang, befindet sich mit nur einem Punkt mehr im Gepäck auf dem vierten Tabellenplatz. Die Schützlinge von Spielertrainer Martin Vogel hoffen, an ihre bestechende Form vom letzten Spiel gegen die Sportschule Waldenburg anknüpfen zu können. kem

Volleyball

Die Vereine bündeln ihre Kräfte

Volleyball: TG Nürtingen, TTV Dettingen und TV Unterboihingen firmieren künftig als SG Neckar-Teck

Die Volleyballer der Region bündeln ihre Kräfte. Vor zwei Jahren haben sich der TV Unterboihingen und der TTV Dettingen zu einer Spielgemeinschaft im…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten