Anzeige

Volleyball

Happy End für die TGN

22.04.2015, Von Frieder Neukamm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Nürtinger schaffen in der Relegation in Flacht zwei Siege und bleiben in der Oberliga

Ende gut, alles gut: Die Volleyballer der TG Nürtingen haben im letzten Moment den Hals aus der Schlinge gezogen und mit zwei klaren Siegen beim Relegationsturnier in Flacht doch noch den Klassenverbleib in der Oberliga perfekt gemacht.

Nach Höhen und Tiefen haben die Volleyballer der TG Nürtingen so wie Martin Zimmermann doch noch Grund zum Jubel. In der Relegation haben sie nach Siegen gegen die beiden Herausforderer aus den Landesliga-Staffeln doch noch den Klassenverbleib geschafft. Foto: Just

Am Sonntag reisten die Nürtinger Oberliga-Volleyballer zum Relegationsturnier beim TSV Flacht. Am Ende einer Saison mit vielen Höhen und einigen Tiefen fand man sich trotz 23 Punkten auf dem ungeliebten achten Platz der Oberligatabelle wieder. Nach einer starken ersten Saisonhälfte hatte man in der Rückrunde einfach zu viele Punkte unnötig liegen lassen. Die außergewöhnlich enge Tabellensituation sorgte dann dafür, dass die Nürtinger zuletzt nach einer knappen Niederlage gegen Regionalliga-Aufsteiger Allianz Stuttgart II doch noch in die Abstiegsrelegation gehen mussten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Volleyball

SG dreht den Spieß um

Volleyball-Oberliga

Zurück in der Spur, zumindest teilweise. So könnte man das Spiel der SG Volley Neckar-Teck bei der SG VolleyAlb zusammenfassen. Denn nach einem wirklich verschlafenen ersten Satz drehten die Gäste den Spieß um und durften nach 85…

Weiterlesen

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten