Anzeige

Volleyball

Gelungene Generalprobe

02.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: Die SG Neckar-Teck nimmt die erste Hürde im Verbandspokal

Gelungene Generalprobe für die Volleyballer der SG Neckar-Teck. Eine Woche vor dem Start in die neue Oberliga-Saison feierte der amtierende Vizemeister gegen den Liga-Konkurrenten SV Remshalden einen souveränen 3:1-Erfolg. Beste Voraussetzungen also für das erste Spitzenspiel am Samstag.

Es war das erste Spiel in der Vorbereitung und ein wichtiges dazu: In der ersten Runde des VLW-Pokals trafen die Oberliga-Volleyballer der SG Volley Neckar-Teck auf ihren Ligakonkurrenten SV Remshalden. Beim Spiel in der Sporthalle Am Berg in Wendlingen setzen sich nach anfänglichen Schwierigkeiten die Hausherren durch. Ein 3:1-Sieg, der Freude auf den kommenden Saisonstart macht.

Doch zunächst starteten die Gäste besser ins Spiel. Die größtenteils unveränderte Mannschaft der Remshaldener setzte die Spielgemeinschaft vor allem in der Annahme unter Druck. Trotz dieser Schwäche konnte die SG im ersten Satz mithalten, rannte aber ständig einem Drei-Punkte-Rückstand hinterher. Am Ende konnte der Gastgeber den Abstand nicht mehr aufholen. Die Gäste gingen mit 1:0 in Führung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Volleyball