Anzeige

Volleyball

Die SGEH setzt Aichtal II weiter unter Druck

23.11.2017, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Das Fernduell der beiden Kontrahenten an der Tabellenspitze der Bezirksklasse bleibt spannend

Bittere Pleite für die Tischtennisspieler des TV Unterboihingen. Gegen das Bezirksliga-Kellerkind VfB Oberesslingen/Zell setzte es für den aktuellen Tabellendritten beim 7:9 die vierte Niederlage im achten Spiel. Aufreger der Partie war ein umstrittener taktischer Kniff, mit dem der Gastgeber den TVU überrumpelte.

Lukas Kurfess (links) und Christoph Schubert steuerten beim 9:2-Sieg der SGEH in der Gruppe 1 der Bezirksklasse gegen den TTV Notzingen-Wellingen II einen souveränen 3:0-Sieg (11:5, 11:7, 11:7) gegen Felix Glang und Florian Veil bei. Foto: Just

In der Bezirksklasse hat der TTC Aichtal II mit einem Sieg und einem Remis die Tabellenspitze verteidigt. Die SGEH macht aber weiterhin gewaltig Druck. Gegen den TTC Notzingen-Wellingen II (9:2) und den TTC Esslingen (9:4) punkteten die Älbler am Samstag und Dienstag gleich vierfach.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Volleyball