Volleyball

Deutliche Pleite

23.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga, Damen

Die Oberliga-Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau mussten sich bei der TSF Ditzingen deutlich mit 0:3 geschlagen geben und verpassten es, sich vorentscheidend von der Abstiegszone abzusetzen.

Von Beginn des ersten Satzes an lagen die SGlerinnen stets zurück. Auch eine aufrüttelnde Auszeitansprache von SG-Trainer Benjamin Habermann beim Spielstand von 16:19 führte nicht zum erwünschten Effekt. Nürtingen/Wernau musste den ersten Durchgang mit 21:25 an die Ditzingerinnen abgeben. Auch im zweiten Satz zeigten die Gäste mangelhafte Beweglichkeit in der Annahme, sodass die SG erneut einem Rückstand hinterherrennen musste. Nach gerade einmal 18 Minuten Spielzeit entschieden die Gastgeberinnen auch Durchgang zwei souverän für sich.

Im dritten Satz gaben die Damen aus Nürtingen und Wernau noch einmal alles. Nicht nur die starken Angriffe von Mannschaftsführerin Ulla Zimmermann, auch der spürbare Siegeswille des ganzen Teams sorgte dafür, dass es bis zum 22:23 ein Kopf-an-Kopf-Rennen blieb, ehe ein perfekter Block der Ditzingerinnen auch den entscheidenden Durchgang zugunsten des Tabellenvierten entschied.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 67%
des Artikels.

Es fehlen 33%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Volleyball

Mehr Volleyball Alle Volleyball-Nachrichten