Anzeige

Volleyball

Das alte Leid

28.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Auch am zweiten Heimspieltag der Rückrunde gelang es den Oberligavolleyballern der TG Nürtingen nicht, über ein komplettes Spiel ihr Niveau zu halten. Gegen den ASV Botnang verlor die TG 1:3.

Die TGler (hinten) bekommen weiter keinen Fuß auf den Boden. Foto: Urtel

Während die Nürtinger den ersten Satz nach schwachem Start noch überzeugend mit 25:20 gewannen, baute die TG in den Sätzen zwei und drei stark ab und überließ diese mit 18:25 und 20:25 den Gästen aus Botnang.

Im vierten Satz spielten die Nürtinger wieder auf Augenhöhe mit und konnten sich sogar einen kleinen Vorsprung herausarbeiten, bevor gegen Ende des Satzes einige Angriffschancen nicht genutzt werden konnten. Dieser Satz ging mit 25:22 und damit das Spiel mit 3:1 an Botnang.

Nun bestehen für die Nürtinger nur noch minimale Chancen auf den Klassenerhalt. Um diese noch ein bisschen zu erhalten, muss die TG nächste Woche bei Georgii Allianz unbedingt drei Punkte holen. mor

TG Nürtingen: Brkljacic, Keck, Schmidt, Neukamm, Habermann, Pullmann, Morbach, Siegel, Vogel, Zurek.

Volleyball