sp-turnen

Sarina Maier nach Patzer noch 13. bei DM

29.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sarina Maier vom Turnerbund Neckarhausen belegte bei den Deutschen Turn-Meisterschaften in Gießen vor mehr als 2000 Zuschauern im Mehrkampf den 13. Rang. Mit etwas mehr Glück wäre eine Platzierung unter den besten zehn möglich gewesen. Aber ausgerechnet an ihrem Paradegerät, dem Stufenbarren, konnte sie das Flugteil, einen Jäger-Salto, nicht zum Hang bringen, was viele Punkte kostete und sie ans Ende des Teilnehmerfeldes zurückfallen ließ. Am Sprung, Balken und Boden überzeugte die TBN-Turnerin, die in der Bundesliga für den VfL Kirchheim antritt, nicht nur mit sicheren Vorträgen, sondern auch mit hohen gezeigten Schwierigkeiten. Dank dieser beherzten Aufholjagd schaffte sie es noch ins Mittelfeld in einer Konkurrenz, die von der neuen Deutschen Meisterin Elisabeth Seitz dominiert wurde. sb/Foto: hriv

Turnen

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten