sp-turnen

Kirchner auf Platz drei

13.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen: Regionalfinale

Beim Regionalfinale im Gerätturnen hat Alexander Kirchner vom TB Neckarhausen Platz drei ergattert. Es waren Turner startberechtigt, die sich bei den verschiedenen Gaufinals der Region qualifiziert hatten.

Der neunjährige Kirchner, überzeugte in der Altersklasse D 10 gleich am ersten Gerät, den Ringen. Ebenso souverän absolvierte er seinen ersten Sprung und wurde mit 14,50 Punkten belohnt. Beim zweiten Sprung rutschte er jedoch vom Sprungbrett ab und knallte gegen den Sprungtisch. Glücklicherweise verletzte er sich nicht, sodass nach kurzem Schreck die Konzentration wieder hergestellt werden und er den Wettkampf fortsetzen konnte. Am Barren zeigte er dann, völlig unbeeindruckt von seinem Sturz, wieder eine starke Übung, die mit 15 Punkten honoriert wurde. Nach weiteren Topleistungen an Reck und Boden landete er am Ende dennoch auf Platz drei mit 71,4 Punkten und qualifizierte sich für das württembergische Finale im Juni in Weissach. chs

Turnen

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten