Anzeige

sp-turnen

Kim Ruoff jubelt über Bronze

12.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Kohlbergerin landet bei der Jugend-Olympiade mit dem deutschen Team auf dem Podest

Es ist der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere: Die Kohlberger Turnerin Kim Ruoff hat bei den Europäischen Olympischen Jugendspielen (EYOF) im ungarischen Györ mit der deutschen Nationalmannschaft die Bronzemedaille im Teamwettkampf gewonnen.

Strahlende Gesichter: Kim Ruoff (links), Leonie Papke und Emelie Petz

Für 96 deutsche Nachwuchsathleten war es die bislang wohl größte Zwischenstation auf dem Weg, sich irgendwann den Traum von den Olympischen Spielen zu erfüllen. Darunter auch für Kim Ruoff vom TB Neckarhausen, die im Geräteturnen von Bundestrainerin Claudia Rödinger-Schunk aufgrund ihrer starken Leistungen in diesem Jahr für das deutsche Team nominiert wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Turnen

Zitterpartie mit Happy-End

Turnen, 3. Bundesliga, Frauen: Aufsteiger Neckarhausen wird im vierten Wettkampf Letzter, schafft aber dennoch den Klassenverbleib

Dass ausgerechnet der Letztplatzierte des vergangenen Sonntags in Berlin ausgelassen jubelte und von einigen Konkurrentinnen und Verantwortlichen der Deutschen Turnliga große Anerkennung…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten