Anzeige

sp-turnen

Für Spannung ist gesorgt

03.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen, DTL-Regionalliga: TB Neckarhausen vor dem Finalwettkampf vorerst vom Relegationsplatz verdrängt

Dramatik pur in Ludwigsburg: Erst mit der letzten Bodenkür schob sich Tabellenführer TG Hegau-Bodensee in der Kunstturn-Regionalliga vor den TB Neckarhausen auf Platz zwei. Damit fiel der TBN auch in der Tabelle – punktgleich, aber mit der Winzigkeit von 0,65 bei insgesamt über 330 Gerätepunkten – hinter den TSV Unterföhring zurück. Dessen Tagessieg ermöglichte eine Gastturnerin, die 2016 als Österreichische Meisterin an der EM teilnahm.

Während Hannah Dollinger (linkes Bild, beim Spitzwinkelstütz ) erneut mit starkem Vierkampf glänzte, erzielte Annika Jooss die höchste Balkenwertung und überzeugte am Sprung mit Tsukahara-Salto. Fotos: Erb

Beim Finalwettkampf in zwei Wochen in Unterföhring ist damit Spannung im Kampf um den begehrten Tabellenplatz zwei garantiert, der zur Aufstiegsqualifikation in die Dritte Bundesliga berechtigt. Aus Sicht des TBN war es ein Wettkampf mit Höhen und Tiefen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Turnen

Eine Abteilung kämpft um ihren Bestand

Turnen: Planungen des TB Neckarhausen für neue Konzepte in der Nachwuchsförderung und im Leistungssport laufen auf Hochtouren

Gut eineinhalb Wochen nach der überraschenden Kündigung von Turn-Talentschulleiterin Susanne Tittel und eines großen Teils ihres Trainerstabes nehmen die Pläne, mit denen der TB…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten