sp-turnen

Ein Anfang ist gemacht

16.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope Skipping: 20 Teams folgen Aufruf nach Wendlingen

Im Dezember 2014 informierte der Schwäbische Turnerbund alle Schulen in Baden Württemberg über Skipping Schools, ein Breitensportprogramm der Sportart Rope Skipping, für Schulen. Es soll als Unterrichtsmaterial oder als Angebot in der Ganztagesschule dienen.

Dorothea Lottermann, vom Fachgebiet Rope Skipping des Schwäbischen Turnerbundes besuchte von Januar bis März einige Schulen in Baden-Württemberg und stellte das Programm vor. Ziel ist es, Rope Skipping in der Schule landes- beziehungsweise bundesweit zu verankern und einen bundesweiten Wettbewerb der Schulen durchzuführen, damit die Sportart Rope Skipping in das Programm „ Jugend trainiert für Olympia“ aufgenommen wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Turnen

Für Berlin qualifiziert

Kunstturnen: Sina Tittel siegt beim Württembergfinale

Einen weiteren Erfolg feierten die Leistungsturnerinnen des Turnerbundes Neckarhausen in Ludwigsburg beim Württembergfinale der Leistungsklasse 1 des Kunstturnens. Mit einen Sieg von Sina Tittel (Altersklasse 12/13) und Platz zwei von Johanna Erb in…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten