sp-turnen

Die Nachwuchselite kommt nach Wernau

30.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Turnen: Jugend-DM

Drei Tage lang trifft sich in Wernau die Nachwuchsturnelite aus ganz Deutschland. Am Freitag (Wettkampfbeginn ab 10 Uhr), Samstag (9 Uhr) und Sonntag (10 Uhr) richtet der TSV Wernau mit den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen männlich erstmals eine offizielle Veranstaltung des Deutschen Turnerbunds (DTB) aus.

Die Besucher erwartet in der Neckartalsporthalle drei Tage lang Kunstturnen auf höchstem Niveau. Die besten Jugendturner im Alter von zwölf bis 18 Jahren aus ganz Deutschland werden um den Deutschen Meistertitel im Mehrkampf sowie an den einzelnen Geräten turnen. Insgesamt werden sich rund hundert Turner bei den Wettkämpfen messen.

Darunter ist auch der in den Ligawettkämpfen für den TSV Wernau startende Julian Weller. Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Karlsruhe-Grötzingen holte sich der 16 Jahre alte Altbacher den Titel im Mehrkampf und am Boden. Außerdem ist er baden-württembergischer Vizemeister am Sprung. Ebenso haben sich aus dem Turngau Neckar-Teck für die Deutschen Jugendmeisterschaften Arne Halbisch vom TSV Baltmannsweiler in der Altersklasse 13, sein Bruder Manuel Halbisch (AK 17/18) und Maximilian Maier vom SV Ostfildern in der AK 12 qualifiziert. Mehr Infos gibt’s im Internet unter djm.turnen-wernau.de. pm

Turnen

Vier Punkte fehlen zum Aufstieg

Kunstturnen: Trotz starker Vorstellung verpasst der TB Neckarhausen in der Relegation den Sprung in die Dritte Bundesliga

Nichts war’s mit der ganz, ganz großen Überraschung: Die Regionalliga-Turnerinnen des TB Neckarhausen sind beim Relegations-Wettkampf in Singen nur knapp am Aufstieg in die Dritte…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten