sp-turnen

Achtbar geschlagen

06.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturnen

Die acht Jahre alten Turnerinnen des TB Neckarhausen haben sich bei den Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften in Kirchheim achtbar geschlagen. Die TBNler mussten sich dabei mit den Spitzenturnerinnen aus den Leistungszentren in Stuttgart und Ulm messen. Für Ylvi Bönisch, Carolin Henzler und Julia Renzler also eine schwere Aufgabe. Alle drei zeigten aber, dass sie durchaus mithalten können. Bönisch wurde Neunte mit einem sauber durchgeturnten Wettkampf. Die Mädchen waren natürlich mächtig aufgeregt und dem zollte Renzler am Boden Rechnung, konnte sich aber den zehnten Rang sichern. Henzler hatte gleich zu Beginn Pech am Sprung, bei dem sonst guten Wettkampf reichte es am Ende für den 13. Platz. Trainerin Kira Schad zog eine positive Bilanz: „Die drei haben gute Übungen gezeigt und viel an Erfahrung gewonnen.“ dj

Turnen

Für Berlin qualifiziert

Kunstturnen: Sina Tittel siegt beim Württembergfinale

Einen weiteren Erfolg feierten die Leistungsturnerinnen des Turnerbundes Neckarhausen in Ludwigsburg beim Württembergfinale der Leistungsklasse 1 des Kunstturnens. Mit einen Sieg von Sina Tittel (Altersklasse 12/13) und Platz zwei von Johanna Erb in…

Weiterlesen

Mehr Turnen Alle Turnen-Nachrichten