Anzeige

Tischtennis

Völlig verschiedene Welten

04.10.2018, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: TTC-Erste übernimmt nach zwei Siegen die Spitze, die Zweite bleibt nach zwei Pleiten Tabellenletzter

Der TTC Frickenhausen war am Wochenende im Großeinsatz. Gleich vier Partien hatten die beiden TTC-Mannschaften in der Oberliga zu absolvieren. An diesem doppelten Doppelspieltag gab es erwartungsgemäß zwei Siege und zwei Niederlagen.

Während die neu formierte erste Mannschaft zwei souveräne Siege einfuhr, musste die ersatzgeschwächte Zweite zwei deutliche Niederlagen hinnehmen. In der ersten Mannschaft fallen Carolin Schlender und Lisa Leopold noch länger aus, am Wochenende wurde auch noch Ersatzfrau Nathalie Weichel kurzfristig krank. Für die erste Mannschaft konnte Organisatorin Stephani Sterr die Ausfälle noch kompensieren, die dünne Personaldecke wurde bei diesem Mammutprogramm aber vor allem in der zweiten Mannschaft deutlich.

Den Anfang machte jedoch die Erste mit einem 8:4-Erfolg beim TSV Herrlingen. Für die vorgesehene Weichel sprang Stephanie Hamacher in die Bresche und machte ihre Sache ordentlich, wenn auch der Beginn des Spiels bei allen TTC-Spielerinnen ziemlich holprig war. Gleich beide Doppel gingen überraschend an die Gastgeberinnen. Lea Lachenmayer und Jana Scholer verloren ebenso wie Christiane Wisniewski mit Hamacher mit 0:3. „Das lag an der fehlenden Abstimmung, da beide TTC-Duos nicht eingespielt waren“, hatte Sprecherin Sterr eine Erklärung parat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Tischtennis

Krawczyks Feuertaufe

Tischtennis-Übersicht (1): Wendlingen verliert aber gegen den VfL

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen hat auch sein zweites Saisonspiel verloren. Im Derby gegen den VfL Kirchheim II setzte es eine 6:9-Niederlage – trotz Renata Krawczyks Feuertaufe.

In der Landesklasse kam der TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten