Anzeige

Tischtennis

TVU büßt den Spitzenplatz ein

08.11.2018, Von Max Blon — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Bezirksligist kassiert seine erste Niederlage und ist nur noch Zweiter

Tischtennis-Bezirksligist TV Unterboihingen hat zum ersten Mal in dieser Saison eine Partie verloren. In eigener Halle setzte es eine 4:9 Niederlage gegen den TSV Sielmingen, der sich am TVU vorbei an die Tabellenspitze schob.

Vom Gejagten zum Jäger: Der TV Unterboihingen um Sascha Bruckner (vorne) und Alexander Braun hat die Tabellenführung zumindest vorerst eingebüßt. Foto: Urtel

Während in der Bezirksliga einiges los war, fanden in den unteren Klassen am vergangenen Wochenende nur wenige Spiele statt. Am 10. und 11. November wird es ähnlich sein. Dann stehen in Oberboihingen die Bezirksmeisterschaften an.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten