Tischtennis

TTCler Sambe kommt bis ins Halbfinale

21.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: German Open

Als bei den mit 220 000 Dollar dotierten German Open in der Bremer ÖVB-Arena am Freitagabend das Endspiel in der U 21-Konkurrenz ausgetragen wurde, musste sich Kohei Sambe bereits mit der Zuschauerrolle begnügen. Der Spitzenspieler des Tischtennis-Zweitligisten TTC Frickenhausen II hatte sich bis in das Halbfinale vorgespielt, scheiterte dort aber an Kim Donghyun (Korea), der in der aktuellen Weltrangliste an Position 69 geführt wird, mit 5:11, 11:9, 4:11 sowie 7:11.

Auf dem Weg in die Vorschlussrunde musste der 17-Jährige Schwerstarbeit verrichten. Nachdem der Japaner für das 16-köpfige Hauptfeld gesetzt wurde, quälte er sich am Anfang gegen Zhai Yujia (Dänemark) zu einem 11:9, 11:7, 5:11, 4:11 sowie 11:9-Erfolg. Auch beim anschließenden Vier-Satz-Sieg (11:5, 12:10, 9:11, 11:9) gegen Jang Woojin (Korea) musste Sambe lange Zeit kämpfen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 59%
des Artikels.

Es fehlen 41%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Erstmals komplett: Wendlingen macht alles klar

Tischtennis-Übersicht (1): Nach einem schwer erkämpften 9:5 gegen Neckarsulm II spielen die Lauterstädter auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga

Der TSV Wendlingen hat’s geschafft: Dank eines kampfbetonten 9:5-Heimsiegs gegen den direkten Konkurrenten Neckarsulmer Sport-Union II dürfen die…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten