Tischtennis

TTC-Youngster fühlen sich als moralische Sieger

14.09.2015, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Zweite Bundesliga: Frickenhausen begeistert die Fans beim 5:5 gegen den TTC Jülich mit großem Kampfgeist und einer tollen Aufholjagd

„Ihr habt den Punkt mit gewonnen“, dankte Manager Jürgen „Max“ Veith nach dem letzten Ballwechsel den begeisterten Zuschauern. Soeben hatte der TTC Frickenhausen gegen den TTC Jülich nach einem 2:5-Rückstand und einer tollen Aufholjagd noch ausgeglichen und damit bereits das zweite 5:5-Unentschieden in der noch jungen Saison in der Zweiten TischtennisBundesliga erkämpft. „Eigentlich war es ein gefühlter Sieg“, meinte Betreuer Sebastian Koch und war mit dieser Ansicht nicht alleine.

Alfredas Udra steuerte zwei Einzelsiege zum 5:5 gegen Jülich bei. Foto: Urtel

Schon zum Auftakt am vergangenen Wochenende sicherte sich das Team aus dem Neuffener Täle bei Borussia Dortmund einen Zähler, nach dem Punkt gegen Jülich sind die beiden Kontrahenten jetzt mit jeweils 2:2 Punkten und 10:10 Sätzen gleichauf Tabellenfünfte. „Es war ein wahrer Kraftakt meines Teams“, lobte Chef-Coach Derd Soos, „alle Spieler haben tollen Einsatz gezeigt.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Endspiel“ um die Relegation

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der TTC geht mit drei Punkten Vorsprung ins Match gegen Grenzau II

Der ganz große Druck ist erst mal weg: Durch den überraschenden 6:3-Auswärtssieg am Sonntag bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Saarbrücken TT kann der Tabellenvorletzte TTC Frickenhausen (8:24 Punkte)…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten