Tischtennis

TTC mit verpassten Chancen

25.03.2013, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga: 1:3 gegen Spitzenreiter – Koki Niwa nur noch ein Schatten seiner selbst

Da wäre eigentlich mehr drin gewesen: In seinem letzten Saison-Heimspiel verlor der TTC matec Frickenhausen am Sonntag gegen Spitzenreiter TTF Liebherr Ochsenhausen mit 1:3. Lediglich Yang Wang punktete für die Gastgeber.

Vor toller Kulisse wäre für den TTC matec Frickenhausen mehr als das 1:3 drin gewesen gegen Spitzenreiter Ochsenhausen. Foto: Grundler

„Heute hätten wir Ochsenhausen mehr Paroli bieten können, aber ohne Nummer eins kann man in der Bundesliga kein Spiel gewinnen“, lautete das Fazit von Jürgen „Max“ Veith. Der Manager des TTC matec Frickenhausen war „total enttäuscht“ von Koki Niwa, dem 18-jährigen Spitzenspieler seines Teams. Der Japaner war einmal mehr ein Schatten seiner selbst, und nichts erinnerte mehr an seine tollen Leistungen zu Beginn der Saison, als er – zum Beispiel – Olympiasieger Seung Min Ryu (Ochsenhausen) im Pokal-Achtelfinale in drei Sätzen entzauberte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Wir sind krasser Außenseiter“

Tischtennis, 2. Bundesliga: Kellerkind TTC Frickenhausen erwartet Spitzenreiter Saarbrücken II

Blickt man auf die Tabelle, scheint die Sache klar zu sein: Letzter gegen Spitzenreiter der Zweiten Tischtennis-Bundesliga. Wenn am Sonntag, 15. Oktober, der TTC Shakehands Frickenhausen um 15 Uhr den 1. FC…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten