Tischtennis

TTC ist fürs Spitzenspiel gerüstet

18.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: Drei Spiele, drei Siege – Frickenhausen freut sich auf Offenburg

Der TTC Frickenhausen blieb auch in seinem dritten Spiel der Rückrunde unbesiegt. Gegen den VfR Altenmünster, der ohne seine Nummer eins ins Neuffener Tal reiste, siegte der TTC 8:4 und ist damit bestens gerüstet fürs Spitzenspiel am Samstag.

Lisa Leopold und der TTC Frickenhausen hatten mit Altenmünster kaum Probleme. Foto: Urtel

Für Frickenhausens Mannschaftsführerin Stephani Sterr kam erneut Youngster Kristin Timmann zum Einsatz. Das TTC-Spitzendoppel Schlender/Wisniewski setzte sich gegen Dollmann/Brosam klar in drei Sätzen durch. Leopold/Timmann standen dem Spitzendoppel Wetzel/Fruh gegenüber. Nach dem knappen 10:12 im ersten Satz sicherte sich das Frickenhäuser Duo Durchgang zwei, doch Altenmünster setzte sich in Satz drei und vier durch. Carolin Schlender, in der Rückrunde bisher noch ohne Niederlage, gewann in ihrem ersten Spiel auch gegen Franziska Fruh in drei Sätzen. Christiane Wisniewski gab gegen Verena Wetzel in der Vorrunde das einzige Spiel beim 8:1-Erfolg des TTC ab, revanchierte sich jedoch für diese Niederlage mit einem klaren 3:0-Satzsieg.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Der Vorstand ist nahezu komplett

Tischtennis-Verbandstag: Präsident Rainer Franke in Langenargen wiedergewählt – Angestrebte Fusion das Hauptthema

Rainer Franke (Foto) heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am Sonntag in Langenargen wurde der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten