Tischtennis

TTC holt trotz schlechter Voraussetzungen einen Punkt

07.09.2015, Von Doris Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, 2. Bundesliga: 5:5-Unentschieden der Frickenhäuser bei Borussia Dortmund

Unter denkbar schlechten Voraussetzungen reisten die Schützlinge von Trainer Derd Soos nach Dortmund. Letztlich holte der TTC matec Frickenhausen beim 5:5 dennoch einen Punkt bei Borussia.

Sowohl Filip Zeljko als auch Alfredas Udra konnten krankheitsbedingt die ganze Woche nicht trainieren und mussten das Bett hüten. Am Sonntag waren dann bei den Frickenhäusern dennoch alle vier Spieler an Bord, sodass die Täles-Truppe mit Filip Zeljko, Tadakatsu Ikeda, Alfredas Udra und Marton Szita in Bestbesetzung antreten konnte. Ebenfalls komplett spielten die Gastgeber, die lediglich bei der Doppelaufstellung pokerten und die Spieler des Spitzenpaarkreuzes als Doppel zwei ins Rennen schickten.

Dieser Aufstellungspoker ging jedoch nicht auf. Zeljko/Ikeda besiegten ihre Gegenüber Helbing/Wencheng deutlich mit 3:0 und auch Udra/Szita spielten gegen die Spitzenspieler der Dortmunder, Bottroff/Fadeev, groß auf und gewannen verdient mit 3:1. Somit lag das Team aus dem Neuffener Tal nach den Doppeln mit 2:0 in Führung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Ein Silberstreif am Horizont

Tischtennis, Zweite Bundesliga: Für den TTC Frickenhausen zählt nach wie vor nur der Klassenverbleib – Altlasten sind abgearbeitet

In der zweiten Saison nach dem freiwilligen Rückzug aus der Tischtennis-Bundesliga kämpft der TTC Frickenhausen auch in der Zweiten Liga ums Überleben. Doch am Horizont…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten