Tischtennis

TG Nürtingen bleibt nun doch drin

01.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Oberliga

Große Freude bei den Oberliga-Volleyballern der TG Nürtingen: Durch den erfolgreichen Saisonendspurt haben die Nürtinger nun sogar den direkten Klassenverbleib geschafft.

Nach den letzten beiden 3:0-Erfolgen zum Saisonabschluss gegen Reutlingen und Fellbach waren Volleyballer der TG Nürtingen schon überglücklich, als feststand, dass sie noch die Chance haben, über die Relegation die Klasse zu halten. Erste Gerüchte, die über die anderen Relegationsteilnehmer nach Nürtingen gelangten, haben sich nun nach Rückfrage beim Spielwart des Volleyballverbandes bestätigt. Aufgrund einer Sonderregelung bezüglich der VLW-Stützpunktmannschaft aus Friedrichshafen, die nächste Saison in der Landesliga antritt, gibt es in dieser Saison nur einen direkten Absteiger. Der Tabellenvorletzte spielt in der Relegation um den Klassenverbleib und der Drittletzte hat ohne weitere Einschränkungen den Klassenerhalt geschafft. Das ist in diesem Fall die TG Nürtingen. Damit haben die Nürtinger mit ein wenig Glück zum Ende der Saison hin noch den direkten Klassenerhalt geschafft und der Verein freut sich über eine weitere Saison mit einer Damen- und einer Herren-Oberligamannschaft. mor

Tischtennis

Der Vorstand ist nahezu komplett

Tischtennis-Verbandstag: Präsident Rainer Franke in Langenargen wiedergewählt – Angestrebte Fusion das Hauptthema

Rainer Franke (Foto) heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am Sonntag in Langenargen wurde der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten