Anzeige

Tischtennis

SGEH bleibt im Meisterschaftsrennen

15.02.2018, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Sportgemeinschaft setzt sich in der Bezirksklasse mit 9:7 gegen den SV Hardt durch – TVU kommt im Verfolgerduell unter die Räder

Der Titelkampf in der TischtennisBezirksklasse bleibt weiterhin spannend. Mit einem 9:7-Erfolg beim SV Hardt hält die SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang den Druck auf Tabellenführer TTC Aichtal II hoch.

Markus Sturm (links) und Jürgen Veith vom TTC Frickenhausen II mussten bei der 5:9-Niederlage in der „roten Hölle“ Gastgeber TTF Neckartenzlingen IV den Vortritt lassen. Die Tischtennisfreunde um Helmut Großmann und Benjamin Löser (rechts) bleiben in der Kreisliga A3 an der Tabellenspitze dran. Fotos: Just

In der Bezirksliga muss der TV Unterboihingen nach einer deutlichen Niederlage in Sielmingen die Hoffnungen auf eine Top-Platzierung wohl endgültig begraben.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Tischtennis

Krawczyks Feuertaufe

Tischtennis-Übersicht (1): Wendlingen verliert aber gegen den VfL

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen hat auch sein zweites Saisonspiel verloren. Im Derby gegen den VfL Kirchheim II setzte es eine 6:9-Niederlage – trotz Renata Krawczyks Feuertaufe.

In der Landesklasse kam der TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten