Anzeige

Tischtennis

Rekordmeister ist heute zu Gast in Frickenhausen

02.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga: Rückrundenauftakt gegen Düsseldorf

Zuerst kam der Vizemeister, jetzt gibt der Rekordmeister seine Visitenkarte beim TTC matec Frickenhausen ab: Nur zwei Tage nach der 1:3-Niederlage gegen Fulda gastiert heute um 19.30 Uhr Borussia Düsseldorf in der Sporthalle Auf dem Berg. Mit der Partie gegen den Top-Favoriten auf die Meisterschaft beginnt bereits die Rückrunde in der Tischtennis-Bundesliga (TTBL).

Trotz der Niederlage am Sonntag gegen Fulda zeigte das Team des TTC Frickenhausen streckenweise eine ansprechende Leistung. Vor allem für Mikhail Paikov bedeutete der Fünf-Satz-Sieg über Xi Wang eine Befreiung, hatte er zuvor doch fünf Matches – teilweise nach einer 2:0-Führung – noch verloren. „Das war psychologisch unheimlich wichtig“, bilanzierte TTC-Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann, der sich jetzt auf den Auftritt der Borussen freut. „Das ist schon eine Ausnahme-Mannschaft.“

In der Champions League sicherten sich die Düsseldorfer vergangene Woche bereits vorzeitig den Gruppensieg, in der TTBL ziehen sie mit 18:0 Punkten souverän ihre Kreise. Am Sonntag gewannen die Rheinländer gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt mit 3:1, den Ehrenpunkt für den Aufsteiger holte der ehemalige Frickenhausener Steffen Mengel in vier Sätzen gegen Panagiotis Gionis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten