Anzeige

Tischtennis

Oberboihinger Traumstart

19.09.2013, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Zwei Siege zum Auftakt der Verbandsliga-Saison

Doppelsieg für die Damen des TSV Oberboihingen in der Tischtennis-Verbandsliga. Nach dem 8:5 gegen die Sportfreunde Friedrichshafen gelang gegen den VfL Altenmünster sogar ein 8:1-Erfolg. Das Landesliga-Derby entschied der TTC Frickenhausen II gegen den TV Unterboihingen mit einem klaren 8:3-Erfolg für sich.

Erfolgreicher Auftakt auch für den TB Neuffen. Das Täles-Team gewann im Spiel der Bezirksklasse gegen den TSV Oberboihingen II mit 8:6.

Verbandsliga

Die beiden Siege des TSV Oberboihingen waren im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten. Die Sportfreunde Friedrichshafen wollen sich nach eigenen Angaben in der vorderen Hälfte platzieren. Die Gäste vom Bodensee sind mit ihren drei Neuzugängen angetreten. Da- runter die Nummer eins Martina Kirchmanová, die von Pilsen nach Friedrichshafen wechselte. Lilli Fruzsina Takacs gewann gegen die 25-Jährige aus Tschechien in fünf Sätzen. Insgesamt bot das TSVO-Quartett beim letztendlich ungefährdeten 8:5-Sieg eine geschlossene Mannschaftsleistung ohne Schwachpunkt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten