Tischtennis

Nach dem 6:6 endet die Herrlichkeit

01.12.2016, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Verbandsligist Wendlingen unterliegt in Neckarsulm – Aichtaler unterstreichen ihre Heimstärke – Marcel Hoss ist Man of the Match

Lange mitgehalten und dann doch noch eingebrochen: Bis zum 6:6-Zwischenstand durfte der TSV Wendlingen beim Gastspiel bei der Neckarsulmer Sport-Union II auf Punktezuwachs hoffen, am Ende unterlagen die Lauterstädter jedoch noch mit 6:9.

Rudolf Mayer und der TTC Aichtal machten mit einem 8:8 gegen die TTF Neuhausen auf sich aufmerksam. Archivfoto: Just

Der TTC Aichtal hat sich zurückmeldet. Mit dem 8:8-Remis gegen den Favoriten TTF Neuhausen bewiesen die Aichtaler in der Bezirksliga alte Heimstärke.

Verbandsliga

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 8%
des Artikels.

Es fehlen 92%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Nächster Coup des TTC Aichtal

Tischtennis-Übersicht (1): Überraschendes 8:8 des Bezirksligisten beim VfL Kirchheim III – Landesligist Wendlingen II weiter ohne Sieg

Tischtennis-Bezirksligist TTC Aichtal hat den nächsten Überraschungscoup gelandet und sich beim Favoriten VfL Kirchheim III abermals ein unerwartetes Remis erkämpft.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten