Tischtennis

Mit einem Doppelschlag raus aus dem Keller

23.10.2014, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Regionalligist TSV Wendlingen katapultiert sich mit zwei Siegen auf Platz vier – Die TTF Neckartenzlingen enttäuschen in der Landesliga

Zwei Spiele, zwei Siege: Der TSV Wendlingen katapultierte sich vom Tabellenkeller auf Platz vier in der Tischtennis-Regionalliga Südwest. Die TTF Neckartenzlingen wurden abgeschossen. Der Landesligist unterlag mit einer „unterirdischen Leistung“ beim TV Oeffingen mit 2:9.

Der TSV Wendlingen II (im Bild Philipp Löchel) feierte beim 9:3 gegen die TG Donzdorf II seinen zweiten Saisonsieg. Foto: Urtel

In der Verbandsklasse bewegt sich der TSV Wendlingen II nach dem 9:3-Sieg gegen die TG Donzdorf II mit einem positiven Punktekonto im gesicherten Mittelfeld.

Regionalliga

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Der Vorstand ist nahezu komplett

Tischtennis-Verbandstag: Präsident Rainer Franke in Langenargen wiedergewählt – Angestrebte Fusion das Hauptthema

Rainer Franke (Foto) heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am Sonntag in Langenargen wurde der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten