Tischtennis

Marton Szita beißt sich durch

29.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, 2. Bundesliga: Trotz Schulterverletzung sichert er Frickenhausen in Herne einen Punkt

Den Ostersonntag haben sich die Verantwortlichen des TTC Frickenhausen bestimmt anders vorgestellt. Beim Tabellenletzten TTC Ruhrstadt Herne wollte man unbedingt zwei Punkte holen. Doch alles kam anders und die Schwaben mussten sich mit einem 5:5 begnügen.

Marton Szita, die Nummer vier des Tälesclubs, zog sich im Training eine Schulterverletzung zu, sodass die Frickenhäuser eigentlich nur drei Spieler an Bord hatten. Alfredas Udra und Szita gaben daher ihr Doppel gegen Szudi/Gordic kampflos ab. Yoshimura/Zeljko hatten dagegen keine Mühe mit ihren Gegnern Schindler/Stettin und schafften mit einem nie gefährdete 3:0-Sieg den 1:1-Ausgleich.

In den Einzeln boten die Gastgeber mit Dragan Subotic die etatmäßige Nummer eins auf. Er musste jedoch, ebenfalls verletzungsbedingt, seine Einzel gegen Filip Zeljko und Kazuhiro Yoshimura kampflos abgeben. In absoluter Hochform präsentierte sich allerdings die Nummer zwei aus Herne, Adam Szudi. Er ließ den beiden Frickenhäuser Spitzenspielern nicht den Hauch einer Chance und gewann sowohl gegen Filip Zeljko als auch gegen Kazuhiro Yoshimura mit 3:0.

Uros Gordic wollte ihm da in nichts nachstehen und kämpfte am hinteren Paarkreuz sowohl den verletzte Szita als auch Udra nieder. Durch diese vier Einzelsiege und den kampflosen Punkt im Doppel hatten die Gastgeber ein Unentschieden bereits sicher.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Der Vorstand ist nahezu komplett

Tischtennis-Verbandstag: Präsident Rainer Franke in Langenargen wiedergewählt – Angestrebte Fusion das Hauptthema

Rainer Franke (Foto) heißt der alte und neue Präsident des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH). Beim ordentlichen Verbandstag am Sonntag in Langenargen wurde der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten