Anzeige

Tischtennis

Markus Holzer, Glück und der siebte Mann

08.10.2015, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Die TTF Neckartenzlingen starten mit einem völlig unerwarteten 9:7-Heimsieg gegen Oberesslingen/Zell

Markus Holzer war der Held in der „roten Hölle“. Die Nummer eins des Tischtennis-Landesligisten TTF Neckartenzlingen war maßgeblich daran beteiligt, dass die „Neckargänse“ einen wahren Krimi gegen den VfB Oberesslingen/Zell völlig unerwartet mit 9:7 für sich entschieden. Aber die gesamte Mannschaft überzeugte vor einem begeistert mitgehenden Publikum.

Andreas Kernchen in Boris-Becker-Manier: Die TTF Neckartenzlingen schafften in ihrem ersten Saisonspiel eine faustdicke Überraschung und besiegten den VfB Oberesslingen/Zell in der heimischen „roten Hölle“ mit 9:7. Foto: Just

In der Bezirksliga feierte der TSV Wendlingen III beim 9:3 gegen den TV Hochdorf seinen zweiten Saisonsieg und kletterte auf Tabellenplatz zwei.

Landesliga

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis