Anzeige

Tischtennis

Jetzt ist Abstiegskampf angesagt

19.02.2015, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Südwest: Nach 4:9-Pleite muss Wendlingen um Klassenverbleib kämpfen

Nach dem überraschenden Punktgewinn gegen den Tabellenzweiten TTC Grenzau II setzte es für den TSV Wendlingen gegen die TSG Heilbronn eine unerwartete 4:9-Heimpleite. Jetzt trennt den TSVW nur noch ein Punkt vom Relegationsplatz acht.

Nach dem Auftaktsieg von Mike Behringer (links) und Benjamin Gerold im Doppel sah es für den TSV Wendlingen noch gut aus. Foto: Just

Die fünftplatzierten Lauterstädter mussten gegen den Konkurrenten im vorderen Paarkreuz auf Stefan Frasch verzichten. Frasch wurde an diesem Wochenende Vater. Den frischgebackenen Papa ersetzte Peter Stritt. Schon in den Doppeln geriet Wendlingen mit 1:2 ins Hintertreffen. Nur das erste Doppel Mike Behringer/Benjamin Gerold konnte seine Kontrahenten Alfredas Udra und Fabian Rätzsch schlagen.

Am vorderen Paarkreuz teilten sich die Teams insgesamt die Punkte. Behringer und Markus Schlichter unterlagen beide dem formstarken Alfredas Udra. Der Litauer trainiert mit den Bundesliga-Cracks des TTC Frickenhausen und ist einer der herausragenden Talente der Regionalliga. Doch gegen den jungen Linkshänder Tom Mayer, der sich nach längerer Verletzungspause im vorderen Paarkreuz noch schwer tat, punkteten Behringer und Schlichter erwartungsgemäß.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Sauer stößt Bad Hamm ganz bitter auf

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der 21-Jährige macht mit einer grandiosen Leistung den Sack zum 6:4-Sieg des TTC Frickenhausen zu

„Maikel Sauer war unser Matchwinner“, jubelte nicht nur Jürgen „Max“ Veith. Wie der Manager des TTC Shakehands Frickenhausen sahen es alle Zuschauer in der Sporthalle Auf dem…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten