Tischtennis

„Es war eine tolle Zeit“

28.04.2016, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview: Wendlingens Kapitän Markus Schlichter über die Jahre in der Tischtennis-Regionalliga und die neuen Ziele des TSV

Seit vergangener Woche ist es offiziell: Nach drei berufsbedingten Abgängen haben die Tischtennisspieler des TSV Wendlingen entschieden, auf die Abstiegsrelegation zu verzichten und sich freiwillig aus der Regionalliga zurückzuziehen. „Wir werden nächste Saison aber wieder eine schlagkräftige Truppe stellen“, versichert Kapitän Markus Schlichter im Interview.

„Ein Wechsel war nie eine Option“, sagt Wendlingens Kapitän Markus Schlichter. Foto: Just

Der 28 Jahre alte Wendlinger spielt seit seinem zehnten Lebensjahr beim TSV. Aktuell wohnt der studierte Wirtschaftsingenieur in Stuttgart.

Markus Schlichter, vor drei Monaten wollte man in Wendlingen von einem möglichen Abstieg nicht viel wissen. Ist der TSV im Abstiegskampf kalt erwischt worden?

Wir hatten in der Rückrunde das Problem, dass wir eigentlich nur bei drei von neun Spielen mit der kompletten Besetzung spielen konnten. So war es unheimlich schwierig für uns, gegen die Top-Mannschaften bestehen zu können. Nichtsdestotrotz sind wir nur ganz, ganz knapp auf einem Relegationsplatz gelandet – allein wegen der Spieldifferenz.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Endspiel“ um die Relegation

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der TTC geht mit drei Punkten Vorsprung ins Match gegen Grenzau II

Der ganz große Druck ist erst mal weg: Durch den überraschenden 6:3-Auswärtssieg am Sonntag bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Saarbrücken TT kann der Tabellenvorletzte TTC Frickenhausen (8:24 Punkte)…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten