Tischtennis

Erster Punkt für den TSV Wendlingen II

22.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Seite von Benjamin Hirsch gelang Dominik Goll (im Bild) im Doppel gleich zu Beginn ein Punkt. Im Einzel musste sich das Nachwuchstalent des TSV Wendlingen II in der Verbandsklasse-Partie gegen den TSV Musberg hingegen zweimal geschlagen geben. Die große Freude wollte bei den Lauterstädtern ob des ersten Punktgewinns in dieser Saison am Ende jedoch nicht aufkommen. Die Umstände, wie es zu dem 8:8-Remis kam, waren aus Wendlinger Sicht nämlich ziemlich bitter (siehe auch Artikel „Nur ein paar Minuten fehlen Stritt und Co“). jsv/Foto: Urtel

Tischtennis

Ein Silberstreif am Horizont

Tischtennis, Zweite Bundesliga: Für den TTC Frickenhausen zählt nach wie vor nur der Klassenverbleib – Altlasten sind abgearbeitet

In der zweiten Saison nach dem freiwilligen Rückzug aus der Tischtennis-Bundesliga kämpft der TTC Frickenhausen auch in der Zweiten Liga ums Überleben. Doch am Horizont…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten