Anzeige

Tischtennis

Entspannter Sieg im Erholungsort

04.12.2014, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga Südwest: TSV Wendlingen sichert sich im Saarland vier Punkte

Erfolgreiches Wochenende für den TSV Wendlingen: Mit kompletter Mannschaft und Fanunterstützung siegte der TSVW deutlich gegen die Tabellenletzten TV Limbach und TTC Kerpen Illingen.

Am saarländischen Doppelspieltag sicherte sich der TSV Wendlingen als Tabellenfünfter gegen die beiden Schlusslichter TV Limbach (9:4) und TTC Kerpen Illingen (9:1) vier Punkte. „Die klaren Ergebnisse sagen nichts über den Spielverlauf aus“, so Funktionär Fritz Russek, der seine Mannen kämpfen und siegen sah.

Zunächst war die Mannschaft um Markus Schlichter in Limbach zu Gast und eröffnete die Partie furios nach einem verlorenen Eingangsdoppel mit der hoch verdienten 8:1-Führung. Dabei punkteten Stefan Frasch und Heiko Zapf mit deutlichen Drei-Satz-Siegen. Ein Pünktchen fehlte noch zur klaren Klatsche für die Saarpfälzer, doch im zweiten Einzeldurchgang verpasste sowohl Mike Behringer, Stefan Frasch als auch Benjamin Gerold die Chance auf den hohen Sieg. Kapitän Markus Schlichter besorgte letztendlich mit einem strammen Drei-Satz-Erfolg (11:4, 11:5, 11:5) den neunten Punkt. Im Anschluss an die Partie ließ man den Abend auf dem Saarbrückener Weihnachtsmarkt ausklingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten