Anzeige

Tischtennis

„Das schaffen wir noch!“

14.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Interview mit Winfried Kretschmann

War’s nun eine misslungene Premiere? Mitnichten, meinte der Ministerpräsident Winfried Kretschmann gestern bei seinem ersten Besuch in der Halle Auf dem Berg nach der 1:3-Pleite des TTC matec Frickenhausen gegen Borussia Düsseldorf.

„Die Hoffnung, das zu drehen, besteht weiterhin“, Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) und Umweltminister Franz Untersteller beim Fachsimpeln gestern in der Frickenhäuser Sporthalle Auf dem Berg. Foto: Just

„Ich traue dem TTC noch einiges zu“, sagte Kretschmann im Gespräch mit NZ/WZ-Sportredakteur Jens S. Vöhringer.

Herr Kretschmann, vorher waren Sie noch beim Brezelmarkt in Altenriet und nun folgt Tischtennis-Bundesliga.

Genau. Ich bin praktisch direkt von der Kutsche ins Auto.

Was verbindet Sie und Tischtennis?

Ich habe früher selbst gespielt, hobbymäßig. Dass ich hier bin, liegt aber hauptsächlich an meinem Umweltminister Franz Untersteller. Eigentlich wollte ich ja schon vor ein paar Wochen beim Ligaspiel gegen Düsseldorf hier sein, musste aber krankheitsbedingt passen. Das war für mich ein Pflichttermin und ich bin froh, dass es nun endlich geklappt hat.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 63%
des Artikels.

Es fehlen 37%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

Sauer stößt Bad Hamm ganz bitter auf

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der 21-Jährige macht mit einer grandiosen Leistung den Sack zum 6:4-Sieg des TTC Frickenhausen zu

„Maikel Sauer war unser Matchwinner“, jubelte nicht nur Jürgen „Max“ Veith. Wie der Manager des TTC Shakehands Frickenhausen sahen es alle Zuschauer in der Sporthalle Auf dem…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten