Tischtennis

14.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frage: Im Spiel A gegen B wirft der Spieler A den Ball beim Aufschlag nach hinten Richtung Schläger. Der Ball steigt beim Werfen circa 20 Zentimeter hoch. Wie ist zu entscheiden?

Antwort: Punkt für Spieler B, da der Ball nicht „nahezu senkrecht“ hochgeworfen wird. Der Ball muss beim Aufschlag mindestens 16 Zentimeter hoch geworfen werden.

Tischtennis

„Wir sind krasser Außenseiter“

Tischtennis, 2. Bundesliga: Kellerkind TTC Frickenhausen erwartet Spitzenreiter Saarbrücken II

Blickt man auf die Tabelle, scheint die Sache klar zu sein: Letzter gegen Spitzenreiter der Zweiten Tischtennis-Bundesliga. Wenn am Sonntag, 15. Oktober, der TTC Shakehands Frickenhausen um 15 Uhr den 1. FC…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten