Anzeige
Anzeige

Video

Tag 1

Zum 59. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 22. bis 29. Juli ist der TSV Wolfschlugen Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier

Video anschauen

Video

Tag 3

Der dritte Sennerpokaltag beim TSV Wolfschlugen war eine Hitzeschlacht. Spieler und Zuschauer brüteten in der Sonne und sehnten sich nach einer Erfrischung.

Video anschauen

Video

Tag 4

Dunkle Wolken am vierten Sennerpokal-Tag beim TSV Wolfschlugen: Die Gewitterfront zog jedoch vorbei - ein paar durch Windböen umgestürzte Bauzäune und die schwüle Hitze auf beiden Plätzen waren die schlimmsten Folgen.

Video anschauen

Video

Tag 5

Am fünften Sennerpokal-Tag beim TSV Wolfschlugen wurden die letzten Spiele vor der Zwischenrunde am Freitag ausgetragen. Am Abend war Ladies Night im Festzelt, bei der GNTM-Kandidatin Sarah Amiri als Glücksfee die Zwischenrundenteilnehmer ausloste.

Video anschauen

Video

Tag 6

Am sechsten Sennerpokaltag beim TSV Wolfschlugen stand die Zwischenrunde auf dem Programm. Die Gruppenzweiten kämpften um den Einzug ins Achtelfinale. Nach den Spielen wurden die Achtelfinal-Partien ausgelost.

Video anschauen

Video

Tag 7

Am Sennerpokal-Samstag beim TSV Wolfschlugen standen die Achtel- und Viertelfinalbegegnungen auf dem Spielplan. Einige Regenschauer und auffrischender Wind sorgten bei Spielern und Zuschauern für Abkühlung.

Video anschauen

Video

Tag 8

FINALE! Nach zwei spannenden Halbfinalen stand das Endspiel fest: Die TSV Oberensingen traf auf den TSV Grötzingen. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung. Im Elfmeterschießen war es ein Pfostentreffer der Grötzinger, der das Finale entschied. Der Sennerpokalsieger 2018 kommt aus Oberensingen.

Video anschauen