Anzeige
Anzeige

Video

Tag 1

Zum 58. Mal rollt der Ball beim diesjährigen Sennerpokal. Vom 16. bis 23. Juli ist der TSV Beuren Gastgeber beim wohl größten Fußballturnier

Video anschauen

Video

Tag 3

Hitzeschlacht im Lettenwäldle - am dritten Turniertag des 58. Sennerpokals beim TSV Beuren herrschten sommerliche Temperaturen.

Video anschauen

Video

Tag 4

Bei drückender Hitze startete der vierte Sennerpokal-Tag im Beuerener Lettenwäldle. Die ersten Gruppensieger stehen fest. Vorsitzender Gerd Rebmann zieht eine positive Zwischenbilanz und VfB-Kapitän Christian Gentner gab gerne Autogramme.

Video anschauen

Video

Tag 5

Der letzte Vorrundentag des 58. Sennerpokals. Auf dem Sportgelände des TSV Beuren ging es heute für viele Teams noch um alles. Eine Gewitter- und Regenfront sorgte allerdings für eine Spielunterbrechung. Am Abend wurden die Zwischenrunden ausgelost - die Begegnungen gibt es unter www.sennerpokal2017.de.

Video anschauen

Video

Tag 6

Es geht mit großen Schritten aufs Finale zu: Am Freitag wurden in der Zwischenrunde fünf Achtelfinalisten ausgespielt. Am Abend losten VfB-Kapitän Christian Gentner und Jutta Gluiber die Begegnungen aus, in denen sich am Samstag entscheiden wird, wer ins Viertelfinale kommt.

Video anschauen

Video

Tag 7

Am siebten Turniertag standen die Achtel- und Viertelfinalspiele an. Für eine Sennerpokalsensation im Beurener Lettenwäldle sorgten der TSV Neuenhaus und der TV Unterboihingen. Die Unterboihinger schlugen im Achtelfinale den FV09 und warfen im Viertelfinale die favorisierte TSV Oberensingen…

Video anschauen

Video

Tag 8

Sensation beim 58. Sennerpokal: Der Sieger heißt Spvgg Germania Schlaitdorf. Die Germania bezwang im Halbfinale den Landesligisten TSV Köngen und siegte im Finale schließlich mit 2:1 gegen den TV Unterboihingen.

Video anschauen