Radsport

Wieder ganz vorne mit dabei

24.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Viele Treppchenplätze beim dritten Lauf zum Alb-Gold-Juniors-Cup in Böhringen

Bei einigermaßen trockenem Wetter ging der dritte Lauf zum Alb-Gold-Juniors-Cup in Böhringen über die Bühne. Mit dabei waren fast 40 Fahrer und des SV Reudern, die zum Teil hervorragende Ergebnisse einfuhren.

Die Altersklasse U 9 war dieses Mal mit einem relativ kleinen Team von vier ambitionierten Teilnehmern am Start. Bei den Mädchen war Nelly Pflüger nach einem guten Technikergebnis auch im anschließenden Rennen auf der anspruchsvollen 1,2 Kilometer langen U 9-Runde mit 80 Höhenmetern nicht zu bremsen und belegte den zweiten Platz. Helena Kirner (mtb-team Neuffen) kam auf Rang fünf. Im Technikteil der Jungs glänzten Linus Bauknecht und Benjamin Kühn mit voller Punktzahl. Im Rennen lag Kühn dann nach perfektem Start lange Zeit auf einem sicheren zweiten Platz, rutschte aber in der letzten Kurve weg und kam als Fünfter ins Ziel. Linus Bauknecht stellte im Race seine Ellbogen aus und erkämpfte sich den achten Rang.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Keine Chance gegen die Weltelite

Radball: Beim Weltcup in Wendlingen belegen die Lokalmatadoren Platz neun – Frank Schmid beendet Laufbahn – Viel Lob für RSV

Artistische Einlagen, verbissen geführte Zweikämpfe, herrliche Tore – dies alles bot der Weltcup im Radball am Samstag beim RSV Wendlingen. Eine Überraschung gab’s auch: Die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten