Radsport

Von Sturz ausgebremst

29.05.2017, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Christian Pfäffle wird in Albstadt 40.

Es lief beim Heim-Weltcup nicht ganz nach Wunsch für den Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle. Nach einem Sturz wurde es Rang 40. Luca Schwarzbauer erging es am Samstag in der U 23 nur ein halbes Rennen lang gut.

Die Zuschauerkulisse von rund 10 000 Menschen sorgte in Albstadt für ein wahres Mountainbike-Fest. Christian Pfäffle wurde von den vielen Fans durchs Bullentäle getragen und wenn nicht in der Mitte des Rennens etwas dazwischengekommen wäre, dann hätten sich die Leute sogar noch mehr für den 24-Jährigen begeistert. Pfäffle kam als 40. aus der Startrunde und das war am Ende auch die Platzierung, die in der Ergebnisliste stand, 7.13 Minuten hinter dem Schweizer Nino Schurter (1.33.38 Stunden).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Die Formkurve steigt weiter

Mountainbike: Christian Pfäffle und Luca Schwarzbauer kommen immer besser ins Rollen – Rang 15 und vier in Basel

Beim Swiss Bike Cup in Muttenz bei Basel haben die Mountainbiker Christian Pfäffle und Luca Schwarzbauer ihre Aufwärtstendenz bestätigt. Pfäffle belegte in der Elite Rang 15, Schwarzbauer in…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten